Lütticher Waffeln – Gaufres de Liège

Herbstzeit ist Waffelzeit – Alles rund um die süße Leckerei „We call it a Klassiker“ – ich persönlich liebe ja diese alten Rezepte, die von der Oma oder der Lieblings-Nachbarin überliefert wurden. Schon beim Lesen steht fest: Das Ergebnis wird einfach köstlich schmecken – nichts mit Kalorienzählen und Magarine statt Butter. Mein Waffel-Rezept ist eindeutig eines dieser Rezepte, das Erinnerung weckt und mir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Ob mit Kirschen, Zimt-Zucker oder klassisch mit Puderzucker – Waffeln sind Kindheitserinnerungen, Lieblings-Sonntags-Naschereien und wahrer Klassiker im Hause „Hatterzaehlt“. Wie müssen für euch die perfekten Waffeln schmecken? Knusprig? Fluffig? Süß? Dick und gehaltvoll oder lieber…

Köstliche Zimtschnecken mit saftiger Apfelfüllung

Diese Zimtschnecken mit Apfelfüllung sind eigentlich eine ganz große Familie und vereinen sich in einer Backform zu einem riesigen „Zimtschnecken-Kuchen“. Ich starte den jecken Februar also nach gewohnter Zimtmanier mit einem meiner Lieblingsrezepte. Zimtschnecke – yummi – Äpfel – einfach lecker – Zimt, Zucker, Hefeteig, Apfel und etwas Zitrone zusammen – ein wahres Geschmackserlebnis, die beste Befriedigung für Zimtsüchtige – ein Kuchenwunder, das sich sehen und riechen lassen kann. ACHTUNG SUCHTGEFAHR! Aber eigentlich sind wir Food- und Backblogger doch alle hochgradig suchtgefährdet, aber lieben diese Sucht :). Es tut mir leid für alle, die schon beim Anblick der Schneckchen Sünde verspüren, wie der Jeansbund quietscht und…

Topfenpalatschinken mit Kumquat-Orangen-Sauce

Thank god it’s weekend – Zeit für die schönsten Dinge im Leben – kochen, backen, Kochbücher wälzen, Zeitschriften durchforsten, mit Freunden schnacken und natürlich gemeinsam und ausgiebig essen. Als ich heute morgen aus dem Fenster geschaut habe, traute ich meinen Augen nicht: Schnee über Schnee und das Leben schien stillzustehen. Ich liebe Schnee, aber vielmehr liebe ich die süße Winterküche. Also auf zu neuen Backtaten und folgende samstagssüße „Pfannkuchen-Schönheit“ passt perfekt zum Winterwonderland. Ihr dürft schonmal ein „gleich-kommt-viel-auf-euch-zu-Gespräch“ mit eueren Hüften führen, aber für die Bikinifigur bleibt noch genug Zeit.  Topfenpalatschinken – auch bekannt unter Pfannkuchen oder Crêpes – sind Pfannkuchen, die…

Tschüss 2014 und Hallo 2015 – ein schmackhafter Rückblick

  Dieses 2014 war ein sehr buntes und leckeres Jahr. Für 2015 habe ich mir vorgenommen, dass es einfach so weitergeht. Ich werde weiterhin backen, backen, backen, backen, darüber schreiben, was ich mag, Fotos von schönen Dingen schießen und mir öfters mal etwas Herzhaftes ausdenken :-). Mein Silvestermenü 2014: Fondue mit herrlich duftenden selbst gebackenen Brötchen, frischen Dips, reichlich blanchiertem Gemüse, Walnuss-Feldsalat mit Orange und Apfel und zum krönenden Abschluss gibt es Crème Brûllée und einen Himbeere-Vanille-Cupcake mit fruchtigem Himbeer-Frischkäse-Frosting! (Natürlich werde ich den Abend in Bild und Wort für euch festhalten). Bis dahin… GUTEN RUTSCH 😀

Stollenkonfekt mit Marzipan

Ich bewundere Menschen, die ihren Christstollen durchziehen lassen, bevor sie ihn anschneiden. Ich kann NIE abwarten. Gut, dass diese wunderbaren Stollenstückchen mit Marzipan auch ganz frisch schmecken 🙂 In meinem heutigen Stollenrezept steckt reichlich Butter, Butter und nochmal Butter – aber wer zählt schon während der Weihnachtszeit Kalorien (an alle Kalorienfanatiker: drückt mal ein Auge zu). Der Stollen gilt neben Lebkuchen und Printen als das Weihnachtsgebäck schlechthin – Stollen ist ein echter Klassiker. Rum-Rosinen, Mandeln, Haselnüsse, Orangen- und Zitronenschale, Zimt, Kardamom, Vanille – schon diese Zutaten lassen mir das Wasser im Mund zusammenlaufen. Wenn Kinder mitessen wollen (wobei ich glaube, dass die wenigsten Kinder…

Bolussen-Kastenkuchen

Es duftet nach Zimt, karamellisiertem Zucker, Kardamom und frischem Hefeteig. Das folgende Rezept möchte ich euch unbedingt vorstellen, denn ihr werdet diesen „Schichtkuchen“ lieben – meine Familie war begeistert. Wie oft habe ich schon Backbücher gewälzt und nach diesem „EINEN“ Rezept gesucht – die Suchmaschinen liefen heiß. Ich suchte das Rezept der „Seeländischen Zimtkringel – in Holland bekannt als Bolussen“. Sie sind klebrig, sabschig und schmecken einfach nur himmlisch und erinnern mich an wunderschöne Urlaube in Haamstede. Wer den herben Geschmack von Zimt mag, wird diese Variante der Bolussen lieben. So schwer kann das doch nicht sein: Hefeteig, flüssige Butter und…