Von Goji-Beeren, Matcha und anderen Superfoods

Acai, Goji oder Chia. Schon mal gehört? Das sind Superfoods, die als echte Nährstoffbomben gelten. Sie erobern derzeit die sozialen Netzwerke und die Mägen der selbsternannten „Gesund-Esser“. Zugaben wie Goji, Chia, roher Kakao oder Acai machen angeblich satt, schlank und sollen sogar Krankheiten vorbeugen. Matcha-Latte, Chia-Pudding, Smoothies mit exotischen Beeren: Foodblogs sind voll von Rezeptideen, deren Zutaten in Deutschland lange Zeit völlig unbekannt waren. Als Superfoods werden  Nahrungsmittel bezeichnet, die eine besonders hohe Dichte an Nährstoffen und Enzymen aufweisen. Zu den beliebtesten ihrer Art zählen Matcha-Tee, Chia-Samen, roher Kakao, Acai- und Goji-Beere. Die südamerikanischen Chia-Samen stehen in diesen Tagen auf vielen Einkaufslisten….

Sommerliche Rezepte für das Wochenende

Ai, ai, ai ist dieses Wetter wunderbar. Liebt ihr die Sommermonate auch so sehr wie ich? Hoch Finchen ist da und beschert uns in den kommenden Tagen wunderbares „ich-verbringe-den-ganzen-Tag-am-See“-Wetter ❤ und genau aus diesem Grund gibt’s heute kurz und knapp noch ein paar sommerliche Rezept-Ideen aus meinem Fundus. Was schmeckt denn eigentlich für euch nach Sommer? Vielleicht Wassermelone? Eis? Gegrilltes? Frisches Obst? Rückt‘ raus mit der Sprache und verratet mit eure typischen Sommergerichte! Mein absoluter Favorit sind Erdbeeren – ich hatte sie in allen Variationen: Ich hatte sie pur. Mit Sahne. Mit Eis. Im Salat. Als Marmelade. Als Smoothie. Mit Spargel….

Gesund und fit mit „Clean Eating“ – neuer Ernährungstrend?

„Clean Eating“? Was ist „Clean Eating“? Man ist, was man isst <3. Ein fitter Körper steht doch gerade im Sommer bei vielen von uns hoch im Kurs, oder? Und da man ist, was man isst, kommt der Trend zu natürlichen Lebensmitteln gerade recht. Der neue Ernährungstrend „Clean Eating“, der kürzlich aus Amerika zu uns herüber geschwappt ist, vereint beides. Clean-Eatern geht es vor allem darum, möglichst „reines“ Essen zu sich zu nehmen. Frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und pflanzliche Fette – das kommt bei „Clean Eating“ auf den Teller. Damit ist allerdings nicht gemeint, dass man Rohkost in rauen Mengen futtern soll. Nein,…

Frühlingssalat mit gebeiztem Lachs und frischen Sprossen

Schneeglöckchen und Krokusse sorgen für Farbtupfer im Garten und die Vögel zwitschern schon in den frühen Morgenstunden um die Wette – da ist er nun endlich – der lang ersehnte und herbeigerufene Frühling. Wie verrückt bin ich am Wochenende durch meine Wohnung gehüpft, habe meine Winterjacke gegen die Lederjacke und den dicken Wollschal gegen ein leichtes Tuch eingetauscht. Das Wetter am Wochenende war ein wahres Träumchen. Als ich so dasaß und mir die Sonne ins Gesicht schien, träumte ich von Rhabarber, von frischen Beeren, von einer Limetten-Joghurt-Tarte, von Wassermelonen, Erdbeeren und Kirschen und von meinem eigenen Garten. Was meine Gartengestaltung angeht, schwanken meine Traumvorstellungen immer…

Burger für den großen Hunger mit Avocado und Apfel

Mein persönlicher König aller Burger 🙂 In Amerika, dem Land der Burger, bestand der Ur-Hamburger damals aus zwei Weißbrotscheiben mit einer Bulette zwischendrin. Das war’s. Seid mal ehrlich, heute wollen wir (bekennende Foodliebhaber) etwas anderes. Der Trend der Saison sind eindeutig hochwertige Buletten. Unzählige Gastronomen kämpfen darum, wer das beste Hack zwischen zwei Brötchenhälften drapiert. Ich liebe den Burger-Trend und  heute gab es bei mir einen „bomben“ Burger – für den ganz großen Hunger. Zugegeben, eigentlich sollte er etwas kleiner ausfallen, aber ihr kennt das bestimmt 😉 Wenn der Magen nach Futter schreit, überschätzt man schnell, was eigentlich hineinpasst 😀 So war es auch…

Ricotta-Küchlein in Tomatensoße mit Zucchinisalat

Tag 5 der Veggie-Week: Fünf Tage ohne Fleisch – das geht erstaunlich gut :-). Meine Fünf-Tage-Woche stand ganz unter dem Motto „yummy, aber ohne Fleisch“. Und yummy war es wirklich. Am Montag vereinten sich Ziegenkäse, Blätterteig, Tomatensalsa und frittierte Kapern, am Dienstag gab’s die perfekte Dosis Vitamine mit zwei Smoothies, am Mittwoch stand eine herrliche Zucchinitarte mit Feta auf dem Speiseplan, Donnerstag pürierte ich Gemüse und Obst zu einem schmackhaften „Green-Smoothie“ und heute genossen ich und mein Freund leckere Ricotta-Küchlein in Tomatensoße – also ich bin mit meiner Auswahl mehr als zufrieden :D. Ich glaube, dass ich meinem Körper wirklich etwas…