Fri-Fra-Franzbrötchen

Alte Liebe rostet nie. Schon als Kind habe ich Zimtschnecken (schwedische Kanelbullar), Bolussen und Franzbrötchen heiß und innig geliebt.  Mein Lieblings-Rezept möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Heute also auf unseren Tellern und meinem Blog die zuckersüßen Fri-Fra-Franzbrötchen <3. Diese mehr als leckere norddeutsche Spezialität verdient heute den besten Platz auf meinem Blog – denn sie schmeckt einfach herrlich. Als es sich diese hübschen Dinger gerade zum Abkühlen auf der Arbeitsplatte gemütlich gemacht hatten, verbreitete sich der Duft in der ganzen Wohnung. „Macht die Fenster zu – dieser Geruch daaaaarrrrf niemals verfliegen.“ Der Duft von Zimt, karamellisiertem Zucker und frischer Hefe ist einfach unwiderstehlich. Verständlich, dass dieses…

„Aprikuss“-Brot mit Aprikosenkompott und Ziegenkäse

Heute auf meinem Teller und Blog also ein Rezept für ein ziemlich leckeres Brot mit einem Hauch von Aprikose, Aprikosenkompott und Ziegenkäse. Ihr könnt mir glauben, diese fruchtigen „Schnittchen“ sorgen für den perfekten Start in den Tag und lassen einen auch das usselige Wetter draußen ganz schnell vergessen. Ich bin von Kopf bis Fuß auf Frühling eingestellt und draußen fällt fieser Schnee-Regen vom Himmel :-O Warum bloß? Ich freue mich auf Rhabarber, auf grünen Spargel, Erdbeeren und frischen Käsekuchen mit selbst gemachter Kirschkonfitüre – oh lieber Frühling, wenn du das liest, komm bitte ganz ganz schnell. Wir freuen uns auf dich :-). Versuchen wir…

Frischer Joghurt mit Obstsalat und karamellisierten Haferflocken

Draußen ist es feucht und kalt, in meiner Wohnung spielen Mr. Virus und Mrs. Bakterius verrückt und ich liege dick eingepackt unter meiner Bettdecke und poste heute aus dem „Krankenbett“. Ich wünsche allen anderen, denen es auch nicht besser geht, eine gute Besserung – zusammen schaffen wir das ;-). Was hat sich der liebe Gott dabei wohl gedacht? Welchen Sinn hat eine Erkältung und warum muss er gerade mich jetzt damit bestrafen? Ich bin sauer, gelangweilt und müde zugleich 😦 Um so glücklicher machen mich mein selbst gemachter Joghurt, der Obstsalat und die karamellisierten Haferflocken. Diese Stärkung tut nicht nur der Seele…

Köstliche Zimtschnecken mit saftiger Apfelfüllung

Diese Zimtschnecken mit Apfelfüllung sind eigentlich eine ganz große Familie und vereinen sich in einer Backform zu einem riesigen „Zimtschnecken-Kuchen“. Ich starte den jecken Februar also nach gewohnter Zimtmanier mit einem meiner Lieblingsrezepte. Zimtschnecke – yummi – Äpfel – einfach lecker – Zimt, Zucker, Hefeteig, Apfel und etwas Zitrone zusammen – ein wahres Geschmackserlebnis, die beste Befriedigung für Zimtsüchtige – ein Kuchenwunder, das sich sehen und riechen lassen kann. ACHTUNG SUCHTGEFAHR! Aber eigentlich sind wir Food- und Backblogger doch alle hochgradig suchtgefährdet, aber lieben diese Sucht :). Es tut mir leid für alle, die schon beim Anblick der Schneckchen Sünde verspüren, wie der Jeansbund quietscht und…

Schnelle Pancakes mit frischer Karamellsauce

Frühstück ist fertig! Es duftet nach Karamell, frisch aufgebrühtem Kaffee und ich schaue den Pancakes in der Pfanne beim Wachsen zu – mir läuft das Wasser im Mund zusammen  – so starte ich am liebsten ins Wochenende :-). Ohne ein ausgiebiges Frühstück bin ich unglücklich, komme nicht richtig in Schwung und vermisse etwas. Ein Tag ohne Frühstück ist wie ein Leben ohne Schokolade und Erdbeeren – blöd also. Wer auf seinem Frühstückstisch lediglich einen Korb mit Brot, ein paar Scheiben Wurst und Käse vorfindet, der sollte schleunigst etwas daran ändern. Seid kreativ und macht euren Liebsten und euch eine Freude. Bei uns…

Zucchini-Feta-Tarte mit karamellisierten Walnüssen und Chili

Tag 3 der Veggie-Week: Wenn der verführerische Duft durch die Wohnung zieht, ist es um alle Leckermäuler geschehen. Ofenfrisch serviert, knusprig gebacken, cremige Füllung, ein Hauch von Chili und ganz viel Gemüse – diese Tarte schmeckt nicht nur Gemüsefans! Sie weckt mediterrane Lebenslust. Der Saft und die Schale einer Zitrone sorgen für den nötigen „Frischekick“ – einfach lecker. Tag 3 der Veggie-Week und mein Fazit lautet: Daumen hoch! Gemüsegerichte sind unglaublich vielfältig und dieser französische Klassiker wurde von mir kurzerhand „kreativ aufgepimpt“. Die karamellisierten Walnüsse geben Crunch und Kurkuma macht den Mürbeteig schön gelb (das Auge isst ja bekanntlich mit). Probiert dieses…