Feigenpizza mit Ziegenfrischkäse, Trüffelhonig und Rosmarin

Hatterzaehlt friert…. Jetzt ist er wohl da, der böse Mann, der sich Herbst nennt! Mucksmäuschenstill und klammheimlich hat sich der Herbst eingeschlichen. Die Bäume tragen gelbe und rote Blätter, graue Wolken verdecken die Sonne und auf allen Foodblogs und in zahlreichen Food-Magazinen herbstet es sehr. Ich sehe ORANGE! Fast könnte man meinen, der Herbst hätte nichts anderes als Kürbis zu bieten: Kürbis-Suppe, Kürbisspalten aus dem Ofen, Kürbis-Pie, Kürbisstampf – Kürbis, Kürbis, Kürbis. Nicht das mich das stören würde, doch heute gibt’s ausnahmsweise einmal keinen Kürbis für euch ;-). Dieses Wochenende schlüpfte also kein gebackener Kürbis aus meinem warmen Öfchen, sondern eine…

American Apple Pie – klassisch, einfach, gut

Dieser Apple Pie hat mich geschmacklich in den siebten Pie-Himmel geschossen! Nehmt euch ein wenig Zeit, lehnt euch zurück und genießt ein Stückchen von meinem Pie-Post… ❤ Es regnet, wird immer kühler und es dämmert bereits – ich glaube, diesen düsteren Wettermann da draußen nennt man Herbst! Aber wirklich traurig bin ich nicht. Ich liebe meine kuscheligen Winterpullis, meine dicken Socken und Schals. Ich bin ganz vernarrt in „Kalorienbomben“ wie Brownies, gebrannte Mandeln, Apfelkuchen und heiße Schokolade mit gaaaaanz viel Schlagsahne, die uns das miese Wetter ganz schnell wieder vergessen lassen. Ihr merkt sicherlich schon, mir können die ersten Herbst-Tage nicht die…

Hokkaido mit Rosmarin und Olivenöl – Hallo liebste Kürbis-Zeit

Kürbis-Zeit? Jetzt schon? Fühlt sich der Kürbis nicht eigentlich erst im Herbst so richtig wohl? Kribbelt es dem Herbst etwa schon in den Fingern? BITTE NICHT, Sommer bleib noch ein wenig, denn so lieben wir dich! Herbst hin oder her, aber Eintönigkeit kennt unser erster Herbstbote wirklich nicht – Kürbis ist für jeden Geschmack! Egal ob Vorspeise, Snack, Hauptmahlzeit oder Ofengericht – diese runde Murmel kann so einiges. Der Kürbis ist ein echter Allrounder – ein Super-Gemüse ganz nach meinem Geschmack. Heute auf unseren Tellern: Hokkaido mit Rosmarin und Olivenöl – serviert im Garten bei Sonnenschein Es war ein typischer Samstagmorgen. Mein Liebster und…

Tschüss 2014 und Hallo 2015 – ein schmackhafter Rückblick

  Dieses 2014 war ein sehr buntes und leckeres Jahr. Für 2015 habe ich mir vorgenommen, dass es einfach so weitergeht. Ich werde weiterhin backen, backen, backen, backen, darüber schreiben, was ich mag, Fotos von schönen Dingen schießen und mir öfters mal etwas Herzhaftes ausdenken :-). Mein Silvestermenü 2014: Fondue mit herrlich duftenden selbst gebackenen Brötchen, frischen Dips, reichlich blanchiertem Gemüse, Walnuss-Feldsalat mit Orange und Apfel und zum krönenden Abschluss gibt es Crème Brûllée und einen Himbeere-Vanille-Cupcake mit fruchtigem Himbeer-Frischkäse-Frosting! (Natürlich werde ich den Abend in Bild und Wort für euch festhalten). Bis dahin… GUTEN RUTSCH 😀

Apfelkastenkuchen

Es regnet, es stürmt und es ist dunkel – es ist Herbst! Aber wirklich traurig bin ich nicht. Ich liebe meine kuscheligen Winterpullis, meine Boots, Schals und Mützen :-). Ich bin ganz vernarrt in „Kalorienbomben“ wie Brownies, gebrannte Mandeln, Apfelkuchen und heiße Schokolade mit gaaaaanz viel Schlagsahne. Ihr merkt sicherlich schon, mir kann der „Herbstblues“ nicht die Laune verderben ;-). Also nicht traurig sein und nutzt die Herbsttage einfach für schöne Backstunden. Wie wäre es mit meinem Apfelkastenkuchen? Die saftigen Äpfel garantieren einen „nicht-staubigen“ Kuchen und verleihen diesem Backwunder seinen ganz besonderen Geschmack. Er nimmt es euch übrigens auch nicht übel, wenn…

Der Klassiker: Flammkuchen

Der im Elsass beheimatete Flammkuchen besteht aus einem dünnen Teigboden, Schinken, Zwiebeln, Schmand und gaaaanz wichtig Kümmel. Der Flammkuchen, auch „Flammekueche“, „Hitzkuchen“ oder „tarte flambée“ genannt, wird im Elsass und auch in der Pfalz als Spezialität serviert. Ganz traditionell auf alten Holzbrettern und dann wird einfach mit der Hand gegessen. Der Flammkuchen wandert bei mir immer wieder sehr gerne auf den Speiseplan. Schön knusprig und lecker belegt (es gibt soooo viele verschiedene Varianten) ist der Flammkuchen auch ein super Snack für Abends! Die Wettervorhersagen für dieses Wochenende machen gute Laune: Sonne und über 20°C. Genau die richtige Zeit, um sich vielleicht ein…